Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn, Hochzeit an Bord, Hochzeit, Traditionssegler, Hochzeit, Neustadt, heiraten an Bord, Hochzeitsreise, Schiff, Trauung an Bord, Traditionssegelschiff, Traditionssegler, Traditionssegler Ostsee, Segelschiff Neustadt, Segelschiff, Mitsegeln, Mitsegeln Ostsee, Tagestörn, Tagesfahrt, Segeln Ostsee, Ostseetörn, Nordische Jagt, Segelschiff Norden, Meilentörn, Sommertörn,

Segelschiff, Traditionssegler, Ostseetörns, Mitsegeln, Tagestörn, Tagesfahrt, Segelreise,Hochzeit an Bord, Hochzeitsreise, heiraten an Bord

Berliner Zeitung online

Textarchiv

Meuterei auf der "Norden"

Wenn Kinder auf der Ostsee zu Piraten werden

 

28.07.2007

 

Reise - Seite R02

 

Björn Wirth

 

Zum Schluss bekommen es die Kinder sogar schwarz auf weiß. "Durch das Zügellose und die Kühnheit bist du ein echter Schrecken der Meere und musst den Klabautermann nicht fürchten", steht auf dem Piratenfreibrief. Wie beruhigend.

 

In den zwei Stunden zuvor hatten sich die Kinder ihre Aufnahme als Ostseepiraten "nach alter Sitte und Brauch" hart erarbeitet. Kaum waren die Kinder und ihre Erziehungsberechtigten in Scharbeutz an Bord des Segelschiffes "Norden" geklettert, bekamen die Kleinen auch schon ihre erste Lektion in Sachen Zügellosigkeit. "Nutella ist Scheiße!", rief ein Mann mit schmuckem Piratentuch und modischer Piratenkappe. Dann sagte er, dass er Pirat sei und Klaus heiße und forderte die Kinder auf, auch "Nutella ist Scheiße!" zu rufen, was diese gern und laut befolgten. Dann grölten Klaus und die Kleinen "Müsli ist Scheiße!" und "Toastbrot ist Scheiße", es war noch einiges mehr Scheiße, bis Pirat Klaus der Beschimpfung anerkannter Markenprodukte ein Ende bereitete und den angehenden Piraten verriet, was man auf See so isst: Spiegeleier mit Schinken und Speck und sonst nichts.

 

Nun, ernährungstechnisch ist diese Einstimmung in das Piratenwesen vielleicht etwas fragwürdig, aber der Ton damals war nun einmal etwas rau und die Kinder haben sichtlich ihren Spaß daran. Zumal Pirat Klaus ihnen durchaus auch noch nützliche Dinge beibringt: Warum die Geschwindigkeit auf See in Knoten angegeben wird, wo Backbord ist und wo Steuerbord, wie die Segel auf einem Segelschiff so heißen, und wie man einen ordentlichen Achtknoten fertigt.

 

Nun gut, auf Piraten machen sie anderswo auch, Rügen bietet "Piratenurlaub mit Klaus Störtebeker" an, vor Sylt segelt ebenfalls ein kinderfreundlicher Kahn mit Piratenflagge herum. Doch die Ferienregion an der Lübecker Bucht hat noch mehr zu bieten, den Hansa-Park in Sierksdorf etwa, Deutschlands einzigen Erlebnispark am Meer. Und wenn wir schon bei den Superlativen sind: Das mit 70 Meter weltweit höchste Flugkarussell "Torre del Mar" erlaubt einen wirklich atemberaubenden Blick über die Ostsee. Vorausgesetzt, man hat vor Angst nicht die Augen fest geschlossen. Und wenn schon, man sähe ja doch nur Wasser.

 

Doch Sommer, Sonne, Strand und Meer allein reichen heutzutage nicht mehr aus, zumal die Sonne auch immer unzuverlässiger ihren Dienst versieht. Entweder knallt sie mit saharischen 40 Grad herab, oder sie lässt sich wochenlang nicht sehen. Dann bringen Strand und Meer auch nicht viel.

 

Also müssen Alternativen her, möglichst wind- und wetterfeste. Kai ist so eine Alternative, jedenfalls macht Kai einen ziemlich wind- und wetterfesten Eindruck. Kai ist Strandläufer. Das heißt, er läuft am Stand von Scharbeutz auf und ab und erklärt den Leuten, die mit ihm laufen, was hier alles so herumliegt. Steine, Muscheln, Krebse, Krabben, Kai hat zu allem eine kleine Geschichte parat und wenn ihm mal gar nichts mehr einfällt, fischt er für seine Mitläufer irgendwelche Pflanzen aus dem Meer, es muss nicht immer Tang sein, und lässt sie kosten. Das eine Grünzeug erinnert ihn an zartestes Hühnerfleisch, beteuert Kai, das andere schmeckt angeblich wie Sauerampfer. Mag ja sein. Aber was würde Pirat Klaus dazu sagen?

 

An der schleswig-holsteinischen Ostseeküste, von Travemünde über Timmendorfer Strand bis Scharbeutz, haben sie sich für ihre Urlaubsgäste einiges einfallen lassen. Das müssen sie auch, denn mit einer bis in die vierte Reihe sanierten Bäderarchitektur wie auf Usedom oder Rügen kann die westliche Ostsee nicht dienen. Architektonisch dominieren hier die siebziger Jahre, grauer Plattenbau, gern auch 35 Stockwerk hoch. Aber zum Glück sieht man diese potthässlichen Bauwerke ja nicht so oft, auch an der Küste Schleswig-Holsteins sind die Strandkörbe allesamt mit Meerblick ausgestattet.

© 2003-2020 Jagt Norden